dcsimg
Image of Euastrum oblongum
Life » » Plants » » Zygnemophyceae »

Euastrum Ehrenberg ex Ralfs 1848

Euastrum ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Euastrum C.G. Ehrenberg ex Ralfs

Euastrum ist eine vorwiegend in Moorgewässern vorkommende Gattung der Zieralgen (Desmidiales) mit über 40 Arten.

Merkmale

Euastrum sind einzellige, unbegeißelte Grünalgen. Die Zellen sind abgeflacht, eine zentrale Einschnürung, der Sinus, teilt die Zelle in zwei symmetrische Hälften. Der Umriss einer Halbzelle ist in Aufsicht stumpf pyramidenförmig, rechteckig oder elliptisch. Der Seitenrand ist wellig gelappt. Die Oberfläche der Zellen kann ebenfalls wellig oder höckrig sein. An der Spitze der Halbzellen sitzt meist eine breite bis spaltförmige Vertiefung. Auf der Zellwand können Poren, Warzen und kurze Stacheln sitzen. In jeder Halbzelle befindet sich ein gelappter Chloroplast mit einem oder mehreren Pyrenoiden.

Die ungeschlechtliche Fortpflanzung erfolgt durch die für Zieralgen typische Art. Die geschlechtliche Fortpflanzung erfolgt durch Konjugation: Zwei benachbarte Zellen entlassen ihre Protoplasten als Gameten, die zu einer kugeligen Zygote verschmelzen. Die leeren Zellhälften bleiben an der Zygote hängen.

Die Zellen sind je nach Art 15 bis 200 Mikrometer lang.

Vorkommen

Einige Arten sind kosmopolitisch verbreitet. Die meisten Arten leben in Moorgewässern.

Systematik

Die Arten der Gattung können nicht immer sicher von der Gattung Cosmarium und Micrasterias unterschieden werden, die Zuordnung zu einer der drei Gattungen ist teilweise willkürlich.[1]

Einige auch in Mitteleuropa vertretene Arten sind:[2]

Belege

  • K.-H. Linne von Berg, K. Hoef-Emden, B. Marin, M. Melkonian: Der Kosmos-Algenführer. Die wichtigsten Süßwasseralgen im Mikroskop. Kosmos, Stuttgart 2004, S. 122, ISBN 3-440-09719-6

Einzelnachweise

  1. Euastrum auf algaebase.org, abgerufen 27. August 2008.
  2. H. Streble, D. Krauter: Das Leben im Wassertropfen. Mikroflora und Mikrofauna des Süßwassers. Kosmos, Stuttgart 2006, S. 202, 212. ISBN 978-3-440-10807-9

Weblinks

 src= Commons: Euastrum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Euastrum: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Euastrum ist eine vorwiegend in Moorgewässern vorkommende Gattung der Zieralgen (Desmidiales) mit über 40 Arten.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE